Schlagwort: Kickstarter

Im Test: Slain: Back From Hell (Switch)

Mit Slain! veröffentlichten Wolf Brew Games im März 2016 einen Action-Platformer, der bei Fans und Kritikern nicht gut ankam. Da man das nicht auf sich sitzen lassen konnte, entschied man sich kurzer Hand dazu, dem Spiel eine Generalüberholung zu spendieren und es wenig später als Slain! Back from hell erneut zu veröffentlichen. Dieses Mal wurde das Spiel wesentlich besser von den Fans und der Fachpresse aufgenommen und nun findet Slain, die Heavy Metal Schlachtplatte rund um Bathoryn und seinen Kampf gegen die Finsternis, fast 1,5 Jahre nach dem ursprünglichen Release den Weg auf Nintendo’s neueste Konsole. Hat sich das Warten gelohnt? Weiterlesen

Preview: ATOM RPG (PC)

Mit einem Budget über $30.000 finanzierte das kleine Studio AtomTeam via Kickstarter ihr post-apokalyptisches Rollenspiel ATOM RPG, welches sich stark an die ersten beiden Fallout-Ableger von Black Isle Studios orientiert. Statt aber durch das amerikanische Wasteland nach Vaults zu durchstreifen, suchen wir hier Bunker im sowjetischen Ödland. Wir haben Kalaschnikow und Geigerzähler eingepackt, um einen intensiven Blick hinter die Early Access-Version des Titels zuwerfen. Ob wir danach vor Freude strahlten oder es doch eher an dem radioaktiven Niederschlag lag, erfahrt ihr in unserem Preview. Weiterlesen

Im Test: A Hat in Time (PC)

Wo Yooka-Laylee versucht hat, das gute alte, offene Hüpferdesign eines Super Mario 64 in moderne Zeiten zu bringen, nimmt sich A Hat in Time den etwas geradlinigeren Ansatz eines Super Mario Galaxy zur Brust und beschert uns innerhalb eines Jahres bereits das zweite über Kickstarter finanzierte Collectathon Project, welches ein altes Spieldesign in moderne Zeiten bringen soll. Nicht nur Nostalgiker und Kinder der 90er sollten allerdings diesem zuckersüßen Spiel eine Chance geben, denn unter seinem kunterbunten Kern steckt mehr, als es auf den ersten Blick den Anschein macht! Weiterlesen

Im Test: Songbringer (PC, PS4, XBOX One)

Man kennt das. Gestrandet auf einem unbekannten Planeten, entdeckt man eine mysteriöse Höhle mit einem coolen Schwert und schwupps hat man eine uralte Dämonenarmee befreit. Protagonist Roq weiß aber, was sich gehört. Oberkörperfrei und mit wehendem Haar macht er sich in Wizard Fu Games isometrischem Pixel Action-RPG auf, seinen Fehler auszubügeln. Unterstützt wird er dabei von der Crew des Raumschiffs Songbringer und einer kleinen Drohne, die ihn für komplett unzurechnungsfähig hält und die wahlweise auch von einem zweiten Spieler gesteuert werden kann. Außerdem: Halluzinogene Kakteen. Weiterlesen