Kategorie: Steam

Im Test: Observer (PS4, XBOX One, Steam)

Mit Observer veröffentlichen die polnischen Entwickler von Bloober Team nach Layers of Fear ein weiteres Horror-Adventure. Statt uns aber vor Gemälden in einem alten Anwesen zu fürchten, erleben wir den digitalen Horror in einem von Neonlichter durchfluteten Cyberpunk-Miethaus. Als Stimme des Daniel Lazarski konnten sie dabei keinen geringeren als Rutger Hauer für sich gewinnen, der alleine durch seine legendären Rolle als Roy Batty in Blade Runner die Traumbesetzung für jeden Cyberpunk-Titel sein sollte. Ob Observer aber auch spielerisch überzeugen kann, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen

Im Test: Agents of Mayhem (Steam, PS4, XBOX One)

Die Jungs und Mädels von Volition haben sich eine kleine Auszeit von der Saints Row-Reihe genommen und liefern mit Agents of Mayhem etwas Neues ab: Einen Hero-Shooter a la Overwatch als Singleplayer-Spiel! In unserem Testbericht klären wir auf, ob diese erfrischende Mischung funktioniert. Weiterlesen

Im Test: Sonic Mania (Steam, PS4, XBOX One, Switch)

Sonic ist wieder da! Nach einigen eher enttäuschenden 3D-Abenteuern kehrt der blaue Igel zu seinen 2D-Wurzeln zurück und hat dabei das Beste aus allen Mega Drive-Teilen sowie viel Neues im Gepäck. Warum es sich bei Sonic Mania um das beste Sonic-Spiel seit sehr, sehr langer Zeit handelt, deckt dieser Test auf! Weiterlesen

Im Test: Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4, Steam)

Ninja Theory löst sich von den Ketten der Publisherverträge und präsentiert mit Hellblade ihren ersten selbstveröffentlichten AAA-Titel. Für schmale 30€ im PSN und auf Steam begleitet man Senua auf eine Reise in die nordische Unterwelt. Im Test erfahrt ihr, ob das mutige Independent-Studio, auch ohne gigantisches Budget, den hohen Ansprüchen gerecht werden kann. Weiterlesen

Im Test: Masquerada: Songs and Shadows (Steam, PS4)

Nach diversen mobilen Strategietiteln präsentierten uns die in Singapur ansässigen „Witching Hour Studios“ Ende letzten Jahres mit Masquerada: Songs and Shadows ihr erstes größeres Projekt. Ein stark auf Story fokussiertes Taktik-RPG in einem frischen Setting mit 3D-Charakteren vor handgezeichneten Hintergründen. Mittlerweile ist nun auch die PS4-Version eingetroffen. Lohnt es sich, dafür unseren Degen aus dem Schrank zu holen? Weiterlesen

Im Test: Peregrin (Steam)

Mit Peregrin veröffentlichten Domino Digital ihren ersten Titel, doch stecken hinter dem neuen Studio keine Anfänger. Mit anderen Indie-Veröffentlichungen wie Calvino Noir, Morphopolis und Terrorhedron haben sich die Entwickler jeweils schon ihre Sporen verdient und versuchen nun mit dem post-apokalyptischen Puzzle-Adventure ihre Kompetenzen zu vereinen. Ob ihnen dabei ein Geheimtipp gelungen ist, erfahrt ihr im Test. Weiterlesen