Kategorie: PSN

Im Test: Preta: Vendetta Rising (PS4, PS VR)

Immer mehr Genres sind inzwischen auch im VR-Bereich vertreten. Mit Preta: Vendetta Rising ist kürzlich ein Action-Rollenspiel a la Diablo erschienen, welches als VR-Spiel ein ganz besonders intensives Schnetzelerlebnis verspricht. Ob es sich hier um einen PSVR-Geheimtipp handelt, klärt unser Test auf! Weiterlesen

Im Test: Extinction (Steam, PS4, One)

Wenn die hochhausgroßen Ravenii, Ork-ähnliche Giganten, auf die Stadt zulaufen, um ihren Zorn an Häusern, Bäumen und dem gemeinen Volk auszulassen, gibt es nur einen, der dem ein Ende setzen kann: Avil, seines Zeichens Sentinel, Beschützer des Volkes, Parkour Weltmeister in spe und der Einzige, dem es möglich ist, der Invasion der Ravenii ein Ende zu setzen. Bewaffnet mit Schwert und Cape geht es den großen Orks sowie ihren kleinen Dienern an den Kragen. Schwingt euch in die Lüfte und vereitelt den Einmarsch der wilden Horden, ihr seid auf eine wilde Achterbahnfahrt eingeladen. Weiterlesen

Im Test: Attack on Titan 2 (Steam, PS4, XBOX One, Switch)

2016 lieferte Koei Tecmo mit Attack on Titan: Wings of Freedom eine sehenswerte Videospiel-Umsetzung der gleichnamigen Anime- und Manga-Vorlage ab, der es letztlich aber an spielerischer Abwechslung mangelte. Mit Attack on Titan 2 legt man nun nach und möchte den Fehler des Erstlings beheben. Unser Test klärt auf, ob dieses Vorhaben auch geglückt ist!

Weiterlesen

Doppel-Test: Damascus Gear Operation Tokyo & Operation Osaka

Arc System Works veröffentlichte in diesen Tagen nicht nur einen Ableger ihrer Mech-Hack’n’Slay-Reihe Damascus Gear, sondern direkt zwei! Operation Tokyo und Operation Osaka. Erstes feiert sein Debüt auf der Nintendo Switch, während Operation Osaka zum ersten Mal auf PC, Playstation 4 und Playstation Vita seinen Weg in den Westen findet. Wir haben uns direkt beide Titel für euch angeschaut! Weiterlesen

Im Test: SEUM (Steam, PS4, XBOX One)

Wenn ein Heavy Metal Albumcover, Quake und Super Meat Boy ein unheiliges Kind kriegen würden, wäre wohl Seum sein Name. Seum ist ein Heavy-Metal-First-Person-Platformer. Man nehme den Gameplay-Loop eines Speedrunners, das Design aus der achtziger Jahre Heavy Metal-Kultur und die Optik eines Quake 3 Arena und was man erhält, ist eine spaßige, fordernde und außergewöhnliche Spielerfahrung. Seum ist anders. Und das will es auch sein. Aber genau das ist wahrscheinlich der Grund, warum Seum es schafft, in kurzer Zeit die „Eine-Runde-noch“-Glocke zu läuten und den Spieler an den Bildschirm zu fesseln, wie es einst der kleine, rote Fleischklotz tat. Weiterlesen

Im Test: Past Cure (PC, PS4, XBOX One)

Das Berliner Studio Phantom 8 veröffentlicht mit Past Cure seinen ersten Titel und möchte damit direkt zu den Sternen greifen: ein hochpoliertes Third-Person-Action-Stealth Adventure zum halben Preis eine normalen Tripple-A Spiels soll es werden. Ein Konzept, bei dem Ninja Theory im letzten Jahr mit Hellblade: Senua’s Sacrifice eindrucksvoll bewiesen hat, dass kleinere Studios schon lange nicht mehr nur an 16-Bit Pixel Optik bemessen werden sollten. Ob Phantom 8 mit Past Cure einen ähnlichen Kracher abgeliefert hat oder man sich aber doch damit übernommen hat, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen