Switch-Version von Dark Souls: Remastered verspätet sich

BANDAI NAMCO hat in einer Pressemeldung verlauten lassen, dass sich die Switch-Version des Rollenspiels Dark Souls: Remastered verspätet.

Während das Remake des RPG-Meilensteins nach wie vor am 25. Mai auf PC, Playstation 4 und XBOX One erscheinen wird, wurde die Switch-Version nun auf den Sommer verschoben.

Gleiches gilt auch für die Amiibo-Figur von Solaire von Astora.