Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kickstarter

Strafe: Ballern wie in den 90ern

Vor einigen Tagen ist die Kickstarter-Kampagne zu dem Egoshooter Strafe an den Start gegangen. Fans von Oldschool-Kost sollten sich den Titel unbedingt anschauen!

Strafe orientiert sich nämlich sowohl optisch als auch spielerisch an Größen wie Quake oder Doom und bezeichnet sich auch selbst als ein Shooter aus dem Jahre 1996.

Bislang steht die Kampagne bei rund 47.000 Dollar sollten bis zum 19. Februar insgesamt über 185.000 Dollar zusammenkommen, steht einer Realisierung dieses Projekts nicht mehr im Wege. Wie immer gilt: Je mehr Geld zusammenkommt, desto mehr Inhalte wird es geben!

Weitere Artikel

Artikel

Es ist über vier Jahre her, als das thailändische Entwickler-Studio Orbital Speed versuchte, durch eine Crowdfunding-Kampagne ihr Traumprojekt Dual Gear zu finanzieren. Eine Mischung...

Artikel

Nach dem erfolgreichen Reboot im Jahr 2016 war ein Nachfolger des Egoshooters Doom nur eine Frage der Zeit. Nach den verheißungsvollen Trailern und Videos...

Artikel

X-COM-Schöpfer Julian Gollop ist zurück! Zweieinhalb Jahre nach der offiziellen Ankündigung und einer erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, steht nun der erste Titel von Snapshot Games bereit:...

Artikel

Der Schock saß tief in der FPS-Gemeinde, als Doom Eternal wenige Wochen vor Release ins nächste Jahr verschoben wurde. Doch wie sagt man doch...

Theme by MVP Themes, powered by WordPress.