Schlagwort: Thronebreaker: The Witcher Tales

Im Test: Thronebreaker: The Witcher Tales (PC, PS4, One)

Als 2015 das Meisterwerk The Witcher 3: Wild Hunt das Licht der Welt erblickte, verzauberte es Rollenspielfans und Liebhaber guter Geschichten nicht nur durch seine gut geschriebene Geschichte rund um die Suche nach Protagonist Geralts Ziehtochter Ciri. Abseits der Hauptgeschichte bot The Witcher 3 auch allerlei Monstergekloppe. Aber nicht nur Unwesen wurden verdrescht… wann immer Geralt mal Zeit hatte, wurde die örtliche Taverne aufgesucht, um eine ordentliche Runde Karten in dem Minispiel Gwent zu dreschen. Es dauerte nicht lange und um dieses Spielchen bildete sich eine große Fangemeinschaft. Ähnlich wie Final Fantasy VIIIs Triple Triad wurde Gwent für manch einen Spieler fast schon wichtiger als das eigentliche Spiel. Es dauerte folglich nicht lange, bis die Polen von CD Projekt RED mit Gwent – The Witcher Cardgame eine eigenständige, auf Multiplayer-Partien ausgelegte Version des Tavernenkults ankündigten. Wenig später folgte dann die Meldung, Gwent auch mit einem Singleplayer-Abenteuer ausstatten zu wollen. Als nun eigenständige Version Thronebreaker – The Witcher Tales exklusiv über GOG.com erschienen, zieht es uns abermals in die Welt von Hexern, Hexen, Monstern und finsteren Herrschern.
Weiterlesen