Schlagwort: Adventure

Im Test: Stranded Sails (PC, Switch, PS4, One, Apple Arcade)

Ein Farming-Abenteuer aus Deutschland: Das Düsseldorfer Entwicklerstudio Lemonbomb Entertainment nimmt uns in Stranded Sails – Explorers of the Cursed Islands mit auf eine Entdeckungsreise auf ein mysteriöses Inselarchipel. Wir haben ebenfalls unsere Segel gesetzt und was wir auf unserem Abenteuer so alles erlebt haben, verrät nun unser Test – Schiff ahoi!
Weiterlesen

Im Test: Neo Cab (PC, Switch)

Das unabhängige Studio Chance Agency aus dem sonnigen Kalifornien liefert mit dem Visual Novel sein Debüt. Wir schlüpfen in einer Cyberpunk’esquen Zukunft in die Rolle von Lina, einer Taxifahrerin, die einen Neuanfang im Leben sucht. Dank Publisher Fellow Traveller erfahrt ihr in unserem Test, ob dieses Vorhaben gelingt.
Weiterlesen

Im Test: The Church in the Darkness (PC, PS4, One, Switch)

Mit The Church in the Darkness veröffentlichten Paranoid Productions in Zusammenarbeit mit Publisher Fellow Traveller ihr Debüt, doch hinter dem Studio steckt mit Richard Rouse III ein langjähriger Veteran der Videospielindustrie seit Mitte der 90er. The Church in the Darkness ist nun sein erster wirklicher Indie-Titel und geht damit tief in die menschliche Seele. Die Faszination von Sekten, die Hoffnungen von Menschen, die bittere Realität, all dies will das Spiel in einer packenden Story verpacken, die gleichzeitig keinen Charakter nur oberflächlich darstellen soll. Ob das Paranoid Productions gelungen ist, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen

Im Test: Draugen (PC)

Mit Adventures kennt sich das norwegische Entwicklerstudio Red Thread Games bestens aus, schließlich besteht das Team aus den Köpfen hinter The Longest Journey und der Dreamfall-Reihe. Mit ihrem neuesten Titel Draugen steht zwar wieder ein Adventure an, doch nun in der First-Person-Perspektive und mit dem Fokus aufs Erkunden statt Rätsel zu lösen. Wir sind die Reise nach Norwegen in ein kleines, isoliertes Küstendorf angetreten und erzählen euch im Test, ob sich der Trip auch für euch lohnen könnte. Weiterlesen

Im Test: Pathologic 2 (PC)

Erst als klassisches Remake gedacht, entwickelte sich Pathologic 2, nach der erfolgreichen Finanzierung über Kickstarter, mehr zu einer Mischung aus direkter Fortsetzung und Neuinterpretation des Originals. Eine neue Chance für das russische Entwickler-Studio Ice-Pick Lodge, die faszinierende Geschichte des 2005 erschienenen Vorgängers einem neuen Publikum zu präsentieren, während Kenner durch die vielen Neuerungen eine frische Perspektive auf den Klassiker erhalten. Gemeinsam mit Publisher tinyBuild veröffentlicht Ice-Pick Lodge nun die erste von drei Episoden, die uns in die Rolle des Haruspex versetzt. Ob sich die Reise für euch lohnt oder ihr doch lieber Zuhause bleiben solltet, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen