Schlagwort: Adventure

Im Test: The Church in the Darkness (PC, PS4, One, Switch)

Mit The Church in the Darkness veröffentlichten Paranoid Productions in Zusammenarbeit mit Publisher Fellow Traveller ihr Debüt, doch hinter dem Studio steckt mit Richard Rouse III ein langjähriger Veteran der Videospielindustrie seit Mitte der 90er. The Church in the Darkness ist nun sein erster wirklicher Indie-Titel und geht damit tief in die menschliche Seele. Die Faszination von Sekten, die Hoffnungen von Menschen, die bittere Realität, all dies will das Spiel in einer packenden Story verpacken, die gleichzeitig keinen Charakter nur oberflächlich darstellen soll. Ob das Paranoid Productions gelungen ist, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen

Im Test: Draugen (PC)

Mit Adventures kennt sich das norwegische Entwicklerstudio Red Thread Games bestens aus, schließlich besteht das Team aus den Köpfen hinter The Longest Journey und der Dreamfall-Reihe. Mit ihrem neuesten Titel Draugen steht zwar wieder ein Adventure an, doch nun in der First-Person-Perspektive und mit dem Fokus aufs Erkunden statt Rätsel zu lösen. Wir sind die Reise nach Norwegen in ein kleines, isoliertes Küstendorf angetreten und erzählen euch im Test, ob sich der Trip auch für euch lohnen könnte. Weiterlesen

Im Test: Pathologic 2 (PC)

Erst als klassisches Remake gedacht, entwickelte sich Pathologic 2, nach der erfolgreichen Finanzierung über Kickstarter, mehr zu einer Mischung aus direkter Fortsetzung und Neuinterpretation des Originals. Eine neue Chance für das russische Entwickler-Studio Ice-Pick Lodge, die faszinierende Geschichte des 2005 erschienenen Vorgängers einem neuen Publikum zu präsentieren, während Kenner durch die vielen Neuerungen eine frische Perspektive auf den Klassiker erhalten. Gemeinsam mit Publisher tinyBuild veröffentlicht Ice-Pick Lodge nun die erste von drei Episoden, die uns in die Rolle des Haruspex versetzt. Ob sich die Reise für euch lohnt oder ihr doch lieber Zuhause bleiben solltet, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen

Im Test: Observation (PC / PS4)

Das schottische Studio No Code heimste mit dem psychologischen Horror-Adventure Stories Untold bereits viele internationale Preise ein. Vom Genre haben sie sich mit ihrem neuesten Werk Observation nicht weit entfernt, schwenken das Szenario jetzt aber Richtung harter Science Fiction. Publisher Devolver Digital publiziert den Weltraum-Thriller auf PS4 und PC, und in unserem Test erfahrt ihr mehr über unseren Ausflug auf die geheimnisumwitterte Raumstation. Weiterlesen

Im Test: Close to the Sun (PC)

Mit dem Horror-Adventure Close to the Sun veröffentlichen die italienischen Entwickler von Storm in a Teacup bereits ihren vierten Titel und kehren damit gleichzeitig zu ihren Horror-Wurzeln zurück. Statt einem dunklen Keller, geht es aber nun an Bord des gigantischen Hochseekreuzfahrtschiffs Helios, welches auf den ersten Blick gewisse Ähnlichkeiten zu einer gewissen Stadt unter dem Meer aufweist. Bevor wir diesen zufälligen Vergleich vertiefen, erzählen wir euch freundlicherweise im Test, ob sich die Reise auf der Helios lohnt oder ihr doch lieber eine Taucherglocke mieten solltet. Weiterlesen