Schlagwort: Action RPG

Early Access-Test: HellSign (PC)

Vor fast genau zwei Jahren versuchte das Zwei-Mann-Studio Ballistic Interactive ihr paranormales Action-RPG HellSign (früher noch unter dem Namen Hellhunter) über Kickstarter zu finanzieren. Trotz frischer Ideen und einem realistischen Finanzierungsziel, erreichte die Kampagne gerade mal die Hälfte des angestrebten Budgets. Nichtsdestotrotz ließ sich das australische Duo nicht von ihrem Traumprojekt abbringen und veröffentlichen nun ihre Vision eines Rollenspiels als Early Access Titel, welches abseits von Genre-Klischees punkten soll. Australische Folklore statt Fantasy-Königreiche, Geister jagen statt Drachen töten und vor allem das investigative Suchen nach Hinweisen soll HellSign einzigartig machen. Wir haben uns Taschenlampe und EMF-Messgerät geschnappt, um dem ganzen Spuk genauer auf den Grund zu gehen. Weiterlesen

Im Test: Sinner: Sacrifice for Redemption (PS4, One, Switch, PC)

Die chinesische Videospielindustrie ist auf dem Vormarsch und dringt mittlerweile immer mehr in den westlichen Markt ein. Zwar noch eher im Indie-Sektor vorzufinden, häufen sich in der letzten Zeit die Veröffentlichungen von Studios aus dem Land der aufgehenden Sonne. Einer dieser Vertreter ist das Souls-like Action-RPG Sinner: Sacrifice for Redemption von dem Entwickler Dark Star, welches durch seine starken Ähnlichkeiten zur beliebten Dark Souls-Reihe schon vor Release für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Wir haben uns Schwert und Schild geschnappt und uns mörderischen Bossen entgegengestellt.  Weiterlesen

Early Access-Test: Battlerite Royale (PC)

Battlerite ist ein MOBA-esques Top Down PvP-Arenakampfspiel aus dem Jahr 2017. Das Kerngameplay erinnert an MOBAs mit seinen Heldeneinheiten und deren speziellen Fähigkeiten. Die Besonderheit, die Battlerite mitgebracht hat, war sein kerniges Gameplay. Alles fühlt sich wuchtig und befriedigend an. Nur logisch, dass man in den Lauermodus geht, wenn Entwickler Stunlock Studios mit Battlerite Royale einen Ableger im aktuell heißesten Genre ankündigt. Wir haben rund 15 Stunden mit dem Spiel verbracht und geben eine erste Prognose ab, ob sich die Investition von rund 20€ zum Early Access bereits jetzt lohnt. Weiterlesen