Quake Live: Ab sofort kein F2P-Titel mehr

Bethesda hat sich beim Arena-Shooter Quake Live von dem Free-to-Play-Modell verabschiedet und setzt ab sofort auf ein Premium-Konzept basierend auf Steamworks.

Eigentlich klingt die Nachricht ja gut: Quake Live ist ab sofort kein F2P-Spiel mehr! Stattdessen erhält man für 9,99 Euro die komplette Spielerfahrung und dank Steamworks-Umgebung auch viele neue Features, wie beispielsweise Achievements, Sammelkarten, User-Inhalte dank Steam Workshop oder einen Voicechat und einen Serverbrowser. Zudem erhalten all jene, die das Spiel zuvor via Steam gespielt haben, das Spiel kostenlos.

Das Problem ist nun allerdings, dass durch die Umstellung auf Steamworks sämtliche Freundeslisten und Spielerstatistiken gelöscht wurden und das verärgert die Community zutiefst!

Quake Live™
Quake Live™
Entwickler: id Software
Preis: 9,99 €