Connect with us

Hi, what are you looking for?

Allgemein

Croixleur: Japano-Hack`n`Slash ist heute erschienen

Für Fans japanischer Hack`n`Slay-Titel ist heute mit Croixleur ein echter Indie-Leckerbissen erschienen!

[xt_video type=“youtube“ clip_id=“_QDeLDKm65Y“]

 

Das rasend schnelle und knall bunte Hack`n`Slay wurden von dem japanischen Entwicklerstudio Souvenir Circ entwickelt und erinnert durch das Kampf- und Kombo-System an Spiele wie Devil May Cry. Durch die knallbunte Animeoptik lässt das Spiel zudem die Herzen japanophiler Gamer höher schlagen.

Croixleur ist seit heute über die offizielle Seite oder Plattformen wie Desura oder GamersGate für einen Preis von 4,99 Dollar erhältlich. Gleichzeitig ist das Spiel aber auch seit heute auf Steam Greenlight zu finden und es darf dafür fleißig abgestimmt werden.

Übrigens: Wer das Spiel für eine der genannten Plattformen gekauft hat, erhält – sofern das Spiel grünes Licht erhalten hat – auch einen Steam-Key, sobald es auf Steam veröffentlicht wurde.

 

Weitere Artikel

Artikel

Atlus landete mit Persona 5 einen Tophit. Für das japanische Rollenspiel regnete es Höchstwertungen, die das Spiel in den ewigen Olymp der Videospiele beförderten....

Artikel

Das japanische Studio Nanafushi hatte mit Crowdfunding nur mäßigen Erfolg. Lediglich 5600€ wurden eingenommen, um das Metroidvania Dead or School zu realisieren. Die drei...

Artikel

Entwickelt vom kleinen japanischen Studio Cherrymochi unter dem Publisher Square Enix erschien Tokyo Dark bereits 2017 für den PC. Mit der Hilfe von UNTIES...

Artikel

Wie der Zusatz „Reborn“ bereits andeutet, ist Deemo kein Titel ohne Geschichte. Das Rhythmusspiel erschien zunächst 2013 als Smartphone-Spielchen, wurde dann mit einigen Extras...

Theme by MVP Themes, powered by WordPress.