Kategorie: XBOX Live

Im Test: State of Mind (PC, PS4, XBOX One, Switch)

Als die deutsche Spieleschmiede Daedalic Entertainment vor zehn Jahren ihren ersten Titel Edna bricht aus veröffentlichten, hätte wohl niemand damit gerechnet, dass sie irgendwann zu den großen Adventure-Studios der Welt gehören. Durch Whispered World und vor allem die Deponia-Reihe feierten sie dann den endgültigen Durchbruch, national wie auch international. Mit State of Mind folgt nun der nächste Schritt und auch wenn das Studio seinen Wurzeln treu bleibt, versuchen sie damit so einiges Neues. Ausmodellierte 3D-Welten statt 2D-Hintergründe, eine dystopische Zukunftsversion statt bunte Fantasiewelten und eine filmreife Präsentation sollen alte wie auch neue Fans gleichermaßen an den Bildschirm fesseln. Ob dies Daedalic gelungen ist, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen

Im Test: Mothergunship (PS4, One, PC)

Erst vor Kurzem überraschte uns Yoku’s Island Express mit der ungewöhnliche Kombination aus Flipper und Metroidvania. Jetzt wollen die Prager Jungs und Mädels von Grip Digital einen draufsetzen und setzen einen Bullet-Hell-Shooter in der Egoperspektive in dreidimensionaler Umgebung um. In Mothergunship wehren wir uns gegen schießwütige Alienhorden mit aufrüstbaren Waffen. Ob das mutige Unterfangen auch den Spielspaß in die nächste Dimension befördert, erfahrt ihr im Test. Weiterlesen

Im Test: Yoku’s Island Express (PS4, One, Switch, PC)

Die schwedischen Entwickler von Villa Gorilla bewerben ihr aktuelles Projekt Yoku’s Island Express als ‚open world pinball adventure game‘. Das ist nicht nur das Debüt des jungen Studios, es ist auch das Debüt eines unwahrscheinlichen Genres. Mit Team17 als erfahrenen Publisher schafft es dieses Experiment auf alle gängigen Plattformen und ihr erfahrt in unserem Test, ob sich dieses Adventure-Game zum Highscore flippert. Weiterlesen

Im Test: Jurassic World Evolution (PC, PS4, One)

„Das Leben findet einen Weg.“ Ist wohl eines der berühmtesten Zitate der modernen Filmgeschichte. Jeff Goldblum in der Rolle des Dr. Ian Malcolm, im 1993 erschienenen Dino-Kracher Jurassic Park von Steven Spielberg. Jurassic Park war überall. Popkultur vom Feinsten. Mit gerade mal 9 Jahren durfte ich in Begleitung meiner Mutter den Film im Kino sehen, der meine Kindheit und meine Jugend maßgeblich prägte. Das Dinofieber war ausgebrochen. T-Shirts, Poster, Spielzeug und ja, auch Videospiele. Allerdings kann ich mich tatsächlich nur an zwei Spiele so richtig erinnern. Mein erstes Videospiel im Jurassic Park-Universum war Jurassic Park auf Sega’s Mega Drive. Bis auf den miesen Soundtrack und die unpräzise Steuerung ist mir allerdings nicht viel in Erinnerung geblieben. Jahre später, um genau zu sein 2003, erschien allerdings der wahr gewordene Jurassic Park-Traum auf PC, PlayStation 2 und Xbox: Jurassic Park Operation Genesis. Als Parkleiter mussten wir damals zu Originalmusik eigene Parks kreieren und verwalten. Und nun, stattliche 15 Jahre und zwei Filme später, bekommen wir mit Jurassic World Evolution den geistigen Nachfolger zu Operation Genesis! Weiterlesen

Im Test: Onrush (PS4 / XBOX One)

Die Evolution Studios hatten es nicht leicht. Nach dem Fehlstart von Driveclub, schloss Sony trotz bemühtem Support letztendlich das britische Entwicklerstudio. Die Rennspielveteranen von Codemasters sahen glücklicherweise das Potenzial und übernahmen den Großteil der Mitarbeiter. Unter neuer Führung kehren sie zurück zu ihren Motorstorm-Wurzeln und präsentieren mit Onrush ein action-orientiertes Rennspiel mit ausgeprägtem Multiplayer. Ob sie damit die Kurve kriegen könnten, lest ihr in unserem Test.
Weiterlesen