Connect with us

Hi, what are you looking for?

Allgemein

Blackwell Epiphany: Nächster Teil der Adventure-Saga angekündigt

Wadjet Eye’s Dave hat im Adventure Game Studio-Forum den nun schon fünften Teil der beliebten Indie-Adventure-Serie vorgestellt.

Wieder einmal übernimmt der Spieler die Rolle der psychisch begabten Rosa Blackwell und ihres Geisterpartners Joey, um als paranormale Detektive Verbrechen im Interesse der Ermordeten zu lösen. Gilberts Story-Teaser sollte einen Eindruck über das Setting vermitteln: “A dead man’s soul cries out against the force of a ferocious blizzard. He cries for help. He cries for answers. Then he screams as he is torn apart like damp tissue paper.”

In einem Interview mit Indie Statik hatte Gilbert einige Details zu Epiphany verraten. So soll der neueste Teil noch länger und düsterer werden als die Vorgänger. Auch wird das Setting dem Middle Class-Touch, der übrigens Gilberts Leben wiederspiegelt, dieses Mal hinter sich lassen. Ebenfalls sollen Fragen, die sich bisweilen durch die Reihe gezogen haben endlich beantwortet werden.

Freunde von Indie-Adventures wie Primordia oder Resonance können getrost einen Blick auf die Blackwell-Reihe wagen!

Blackwell Epiphany soll im Herbst 2013 erscheinen, hier habt ihr noch ein paar Screenshots:
BE-shot2 BE-shot3 BE-shot4 BE-shot5

Weitere Artikel

Artikel

Seit THQ Nordic auf der Gamescom 2017 das Action-RPG Biomutant angekündigt hat, wird das Spiel von den RPG-Fans in aller Welt sehnsüchtig erwartet und...

Artikel

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Thorium mit dem Roguelike-Abenteuer Undermine eine interessante Mischung aus den 2D-Zeldas, The Binding of Isaac und Rogue Legacy. Kürzlich ist...

Artikel

Publisher Devolver Digital hat sich durch Spiele wie Hotline Miami, Gris oder Fall Guys längst einen Namen in der Gamingbranche gemacht und steht vor...

Artikel

Vor knapp einem Monat wurde Loop Hero im Zuge der Game Awards 2020 angekündigt. Doch statt nun erstmal das Tuch des Schweigens über den...

Theme by MVP Themes, powered by WordPress.