Connect with us

Hi, what are you looking for?

Allgemein

Recettear: An Item Shop’s Tale – 300.000 verkaufte Exemplare im Westen – Capitalism, ho!

Das vom Doujin-Team EasyGameStation entwickelte Indie-Spiel „Recettear“ hat seit Beginn der Verkäufe in westlichen Gefilden, schon mehr als 300.000 Exemplare verkaufen können.

Laut dem Übersetzerstudio Carpe Fulgur hat sich das Indiespiel „Recettear: An Item Shop’s Tale“ seit seinem Einsteig auf dem westlichen Markt, welcher nun drei Jahre zurückliegt, schon mehr als 300.000 Mal verkaufen können.

Auch die beiden anderen Spiele des Unternehmens, „Chantelise“ und „Fortune Summoners“ haben sich als „sehr erfolgreich“ herausgestellt und konnten bereits nach jeweils sechs Monaten Gewinn machen. Aktuell arbeitet Carpe Fulgur zusammen mit XSEED an einer westlichen Version von „The Legend of Heroes: Trails in the Sky SC“.

In „Recettear: An Item Shop’s Tale“ erlebt der Spieler in schönster Animeoptik die Kehrseite der Medaille eines JRPGs und muss dabei nicht nur eigene Abenteuer bestehen, sondern auch dafür sorgen, dass Abenteuerer mit genug Ausrüstung und Items ausgestattet werden. Capitalism, ho!

Weitere Artikel

Artikel

Wenn man sich Warcave’s Black Legend auf den ersten Blick so anschaut, liegt ein besonderer Vergleich recht nah: Bloodborne trifft auf XCOM. Krieger, umhüllt...

Artikel

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Thorium mit dem Roguelike-Abenteuer Undermine eine interessante Mischung aus den 2D-Zeldas, The Binding of Isaac und Rogue Legacy. Kürzlich ist...

Artikel

Publisher Devolver Digital hat sich durch Spiele wie Hotline Miami, Gris oder Fall Guys längst einen Namen in der Gamingbranche gemacht und steht vor...

Artikel

Zelda. Fire Emblem. Dragon Quest. Viele große japanische Franchises fanden ihren Weg in das Subgenre der Musou-Actiongames dank Koei Tecmo und dem Entwickler Omega...

Theme by MVP Themes, powered by WordPress.