Terraria 2: Befindet sich in Entwicklung

Aktuell ist das Sandbox-Spiel Terraria durch das Update 1.2 wieder in aller Munde, es befindet sich aber bereits eine Fortsetzung in Entwicklung, wie nun bekannt wurde.

Eigentlich geht es in dem Interview über das delikate Problem, wann mit der Entwicklung von „Terraria“ Schluss sein soll, eine Phase, welche ja eigentlich schon im Februar hätte erreicht sein sollen. Das Oktober-Update und weitere Entwicklungen am Spiel verdeutlichen das „Problem“. Zur Fortsetzung heißt es:

„Ich bin superaufgeregt wenn es darum geht mit Terraria 2 zu starten. […] es wird viel gemeinsam haben mit dem Original. Es wird aber auch sehr unterschiedlich sein. Ich möchte das Terraria-Universum wirklich sehr gerne weiter ausbauen. “

Weiter heißt es:

„In Terraria gibt es vieles, mit dem ich mich selber verhakt habe. Zum Beispiel das Loot-System oder der Charakterfortschritt. In Terraria 2 hätte ich gerne unendliche Welten, welche die Spieler nicht an eine Welt binden. Ihr könnt überall hinreisen. Ich hätte auch gerne mehr Abwechslung mit den Organismen in der Welt. Es gibt eine Menge Zeug [das ich Ändern und hinzufügen möchte].