Schlagwort: RPG

Im Test: Vaporum (PC, PS4, One, Switch)

2017 veröffentlichte das slowakische Entwicklerstudio Fatbot Games mit Vaporum einen viel versprechenden Dungeon-Crawler mit Steampunk-Setting. Knapp zwei Jahre später feiert das Spiel nun seine Veröffentlichung auf den Konsolen und wir haben die Switch-Version für euch getestet!

Weiterlesen

Im Test: Fimbul (PC, PS4, One, Switch)

Die nordische Mythologie erfährt aktuell dank Spielen wie God of War und Serien wie Vikings einen frostigen Aufwind. Die Dänen vom frisch gegründeten Studio Zaxis lassen sich als waschechte Skandinavier den Erfolg nicht nehmen und thematisieren in ihrem Debütprojekt Fimbul den Untergang der Götter, Ragnarök. Der Publisher Wild River Games schickt uns auf PC, PS4, XBOX One und Switch in diese endzeitliche Eiszeit und wir berichten im Test von unserer Reise nach Valhalla.
Weiterlesen

Im Test: God Eater 3 (PS4, PC)

Nachdem wir in den vergangenen Jahren überarbeitete Versionen von den ersten beiden Teilen der God Eater-Serie für PS4 und PC erhalten haben, erscheint mit God Eater 3 nun der erste Titel der Reihe, der von Beginn an für die großen Plattformen designt wurde. Bandai Namco schürte mit mehreren mobilen Spin-Offs und einem erfolgreichen Anime hohe Erwartungen bei den Fans. Im Test erfahrt ihr, ob die Hoffnungen erfüllt wurden und es sich lohnt uns in den Kampf zur Rettung der Menschheit zu folgen. Weiterlesen

Im Test: AWAY: Journey to the Unexpected (PC, PS4, One, Switch)

Der französische Entwickler Aurélien Regard veröffentlicht mit der Hilfe von Indie Publisher Playdius den unbeschwert heiteren Rogue-lite-Titel Away – Journey to the Unexpected. Ausgerüstet mit einem Ast machten wir uns für euch auf die Suche nach unseren Eltern und neuen Freunden. Im Test erfahrt ihr, ob es sich lohnt, uns bei diesem Abenteuer zu folgen.
Weiterlesen

Im Test: Animus: Stand Alone (Switch)

Mit Animus findet ein ehemaliger Smartphone-exklusiver Titel seinen Weg auf die Nintendo Switch. Doch statt einem simplen Free-to-Play Aufbauspiel oder weiteren Klicker-Simulatoren haben wir es hier mit einem düsteren Action-RPG zu tun, welches nicht gerade zufälligerweise an die beliebte Dark Souls-Trilogie erinnert. Das südkoreanische Studio Tenbirds will mit Animus ein ähnlich forderndes und vor allem faszinierendes Werk bieten, welches aber komplett für Spiele-Sessions zwischendurch konzipiert ist. Statt langen Laufwegen und Bossen mit mehren Phasen, erwarten uns hier Herausforderungen, die man zwischen zwei S-Bahn-Stationen abhaken kann. Ob sich die Reise lohnt oder man doch lieber einfach Zuhause bleiben sollte, erfahrt ihr bei uns im Test. Weiterlesen