FEZ II: Phil Fish gibt das Ende der Entwicklung bekannt

FEZ-Entwickler Phil Fish hat auf der (nun nicht mehr erreichbaren) Polytron Corporation-Webseite mit den Worten „Ihr habt gewonnen“ offiziell das Ende von „FEZ II“ bekannt gegeben.

Dem Entwicklungsstop geht eine heftige Diskussion auf dem (nun geschützten) Twitteraccount des Entwicklers voraus, bei welcher der an einer bipolaren Störung leidende Fish einem seiner Kritiker die Worte „Vergleiche dein Leben mit meinem und bring dich um“ an den Kopf geworfen hatte. Später fügte er noch hinzu, dass er „FEZ II“ nicht aufgrund solcher Gespräche einstellen würde, sondern weil er die Ausnutzung bzg. seiner Spieletätigkeit hinter sich lassen will.

Auf der Polytron Corporation-Seite fand sich dazu noch folgende Aussage: „FEZ II ist eingestellt. Ich bin am Ende. Ich nehme das Geld und verschwinde. Das ist alles was ich verkraften kann. Das ist nicht das Resultat einer einzelnen Angelegenheit, sondern das Ende einer langen, blutigen Kampagne. Ihr habt gewonnen.“