Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Ab heute auf Steam: Castle in the Darkness

Nicalis hat heute mit Castle in the Darkness einen sehr viel versprechenden Retro-Platformer auf Steam veröffentlicht.

Das Spiel wurde von Matt Kap, dem Lead Artist hinter The Binding of Isaac, entwickelt und verbindet einen klassischen, knackig schweren Retro-Platformer mit einigen Rollenspiel-Elementen. Letztere lassen sich am ehesten mit Metroidvania-Titeln wie Super Metroid oder Castlevania vergleichen.

Der Look von Castle in the Darkness ist wunderschön pixelig und begleitet wird das Ganze von einem charmanten Chiptune Soundtrack.

In der Einführungswoche kostet Castle in the Darkness übrigens nur 4,97 Euro statt 5,99 Euro.

Castle In The Darkness
Castle In The Darkness
Entwickler: Matt Kap, Nicalis, Inc.
Preis: 9,99 €

Weitere Artikel

Artikel

Es war der Startschuss für ein neues Genre. Ein Spiel sollte eine gesamte Generation beeinflussen, von kleinen 2D-Indie-Games bis hin zu hoch budgetierten Produktionen...

Artikel

The Legend of Heroes könnte die größte zusammenhängende Videospielserie sein. Und Trails of Cold Steel ist innerhalb dieser Welt die vielleicht größte Geschichte. Mit...

Artikel

Neonlichter, High-Tech Katanas, cyberkinetische Implantate, treibende EBSM-Klänge. Nein, ihr liest hier gerade nicht die Einleitung zum Cyberpunk 2077-Review, sondern zu dem selbsternannten Hardcore-First-Person-Parkour-Slasher-Titel Ghostrunner!...

Artikel

Es ist nicht leicht an diese Dimensionen zu kommen. Marvel ist seit Jahren in aller Munde, erobert Fans und Kinocharts, und als wäre das...

Theme by MVP Themes, powered by WordPress.